GK-7 Flotte Steuerung und Eigenverbraucht

GK-7M MULTISCHLÄUCHE bis 16 Schläuche
 
Flüssigkeiten Diesel Diesel  

GK-7M + METALLSCHRANK · STEUERUNG FÜR EINGENEVERBRAUCH 25253-CF00000
GK-7M + TOTEM · STEUERUNG FÜR EINGENEVERBRAUCH 25250-CF00000
GK-7M + METALLSCHRANK · STEUERUNG FÜR EINGENEVERBRAUCH 25335-CF00000
* Um eine Verbindung mit PC muss eine Kommunikationskit erworben werden.

KONFIGURATION

*TEAM-KONFIGURATION

* Default: Speicher von 60 Benutzern / Fahrzeugen, Lesen von Identifikationsschlüsseln (iButton)

NUTZER SPEICHER/FAHRZEUGE

(·) 60 Nutzer/Fahrzeuge Speicher (inklusiv) -
(+) 130 Nutzer/Fahrzeuge Speicher FE007002
(+) 1000 Nutzer/Fahrzeuge Speicher FE007003

------------------------------------------------------------------------------

(+) Interne Thermo-Drucker (nur Schrank) FE006002
(+) Sonnenschutzschild FE016001

OPTIONALE IDENTIFIZIERUNGSSYSTEM

(+) PROXIMITYKARTENLESER FE017002
(+) MAGNETKARTENLESER FE017003
(+)TAG LESER MIT KABEL FE017004

------------------------------------------------------------------------------

  • Für die Anschluss und Steuerung von maximal 16 Zapfsäulen.
  • Die GK-7M Einrichtung ist für die eigeneverbraucht steuerung geeignet, erlaubend nur die berechtigte Personen.
  • Abhängig von die Sicherheit niveau, die wir brauche, können wir die Identifizierung der Nutzer und/oder Fahrzeug durch Code und/oder Identifizierungsschlüssel.
  • Betankung mit oder ohne Liter Vorwahl.

Die Einrichtung ermöglicht uns verschiedene Szenarien zu definieren um sich besser an Ihre Bedürfnisse anzupassen:

  • Nutzer Identifizierung: Wir würden nur die Nutzer identifizieren. Besonders nützlich für die Genossenschaften, wo sie nur die Person, die versorgt identifizieren möchten.
  • Fahrzeuge Identifizierung: Wir würden nur die Fahrzeuge identifizieren. Besonders nützlich für Installationen, wo man identifizieren und der Konsum der Fahrzeuge kontrollieren möchten, ohne die Nutzer zu wissen.
  • Nutzer und Fahrzeuge Identifizierung: Es ist der komplettestes und sicherstes System. Besonders nützlich für die Installationen mit vielen Nuter und/oder Fahrzeuge oder wo die Nutzer oft das Fahrzeug wechseln.

Sie können die betankte Liter an das Display der Zapfsäule sehen oder wir können ein Display an den Multischlauch Module verbinden

   Nutzer Fahrzeuge
Leistungen
 GK-7M von 60 Nutzer
 60 60 200
 GK-7M von 130*Nutzer
130 130  500
 GK-7M von 1000 Nutzer
 1000  1000  1000

GK-7 Technische Data

  • Versorgung: 230 VCA 50 Hz
  • Eingebautes Einlauffilter
  • Frontal: Alphanumerisches Display mit 4 Zeile und 20 Zeichen
  • Tastatur 14 Tasten
  • Konsum: 30 W
  • Leistungs Temperatur: de 0 ºC a 40 ºC
  • Luftfeuchtigkeit: zwischen 20 und 80 %
  • Leser/ Schlüsselspeicher

 Steuerung Eigenschaften:

  • Die Kontrolliert:
    • Datum und Uhrzeit der Versorgung
    • Nutzer
    • Fahrzeuge
    • Versorgte Liter per Nutzer und/oder Fahrzeug
    • Kilometre (oder Stunden) und Konsum
    • Stock von Liter in den Tank
  •  Die Leistungen sind gespeichert und können auf der Computer übertragen werden.
  • Die Abfrage und Konfiguration können von den Computer gemacht werden, durch die GK7 Software oder von den Versorgungseinrichtung wenn wir das Supervisor Code haben. Ermöglichen uns:
    • Nutzer und/oder Fahrzeuge melden und abmelden.
    • Codes zuweisen oder wechseln oder Schlüssel der Nutzer und/oder Fahrzeuge.
    • Die Einrichtung eichen.
    • Die gemachte Versorgung anzuschauen.
    • Die Vorrat des Tanks schauen und regulieren.
    • Die kommunikation konfigurieren und andere Möglichkeiten der Steuerung
  • Wenn wir die Einrichtung durch den Computer steuern, es erhöht das Potenzial der Einrichtung:
    • Eine bequemer und effizienter Managment, einmelden, abmelden, Änderungen und Abfragen sind durch das Computer gemacht.
    • Die Information wir an einen Datenbank gespeichert
    • Die Information kann an Excel exportiert werden und andere Textformate um die Daten in andere Systemen zu exportieren
    • Zugriff Kontroll durch Erlaubnisse von verschiedene Nutzer-Profile;
    • Multikonsole. Mit einen Computer, der GK-7 Software und so viele Lizenze wie Konsole wir wollen kontrollieren, können wir zentral verschiedene lokalen oder remoten-Computern verwalten.
    • Verschiedene Kommunikationssystem um unser Computer mit dem Steuerungssystem zu verbienden: durch Schlüsselleser, per Kabel, Ethernet oder GSM Modem

 

KOMMUNIKATION:

Gibt es ein einzige Software um die GK-7M zu verwalten, die mit der Installation wachsen kann. Falls Sie eine zusätzlische Einrichtung benötigen, bräuchten Sie nur eine extra Lizenz und einen Kommunikationskit und Sie benötigen nicht alle die Information wird schon gespeichert werden, Nutzer, Fahrzeuge und Leistungen.

In die Installationen mit mehr als ein GK-7M, wenn die Kommunikation nicht mit ein begrenzte Kapazitätssystem gemacht ist, werden wir verschiedene Kommunikationssystem benutzten konnen.

 
- GK-7M Schlauchverbindungsmodul 252504000

* zur Steuerung muss jede Zapfsäule über ein Modul verfügen (maximal 16)

 
- Display GK-7M Schlauchanschlussplatte 252504001
GK-7M GK-7M GK-7M
Optionale Zubehör:
- Sonnenschutzschild 251304007
- SAI ON-LINE 500 W 805001002
- Konfigurationsschlüssel (Rot) 251201001
- Identifikationsschlüssel (Schwarz) 251201000
- Kommunikationsset GK-7 durch Konfigurationsschlüssel 257120000
- Kommunikationsset GK-7 durch USB Kabel 257160000
- Kommunikationsset GK-7 durch GSM 257140000
- Kommunikationsset GK-7 durch Ethernet 257130000
- Konfigurationsschlüssel-Programmierer 251208003
- PC/USB Kabel-Wandler 251208032
- LAN/RS485 Ethernet Wandler 251208001
- GSM/RS485 Wandler 251208002
- GSM PC Wandler 251208020
- Zusatzlizenz (Multistation) 257150000
- Drucker 252504002
- 4x0,25 mm geschirmtes Kabel 800902001

* über Kabel (GK-7 Gehäuse TOTEM)

& Accessoris GK-7M

©2008 GESPASA · TOT COMERCIAL S.A. · NIF A25031154 · Partida Horta d'Amunt s/n s/n · Apartat de Correus nº 149 · 25600 · BALAGUER (Lleida) ESPAÑA
Tel.: ++34 (9)73 451 072 · Fax: ++34 (9)73 448 400 · RECHTLICHER HINWEIS · www.cenics.net

Valid XHTML 1.0 Strict